26 Jul

Jugendturnus 2020

Von 4. bis 12. Juli fand der dritte Jugendturnus statt. Zehn Jugendliche, vier bis sechs Erwachsene und ein Kind. Schlafen im Zelt, selbstorganisiertes Kochen am Feuer. Flusswandern, Schwimmen gehen, Entspannen, Zeit in der Natur verbringen und Spaß haben. Angeleitete Gruppenspiele und persönlichkeitsbildende Übungen – und alles was so entsteht!

26 Jul

Lock Down Review

Die Zeit seit Mitte März verbrachten die meisten von uns mit viel Erwerbsarbeit und/ oder in den eigenen vier Wänden. Gruppenaktivitäten waren pausiert.

Wir nutzten die Einsamkeit in Eiti um so oft wie möglich aus der Stadt zu flüchten, zu garteln, zu graben und Unkraut zu zupfen. Wir fingen unseren ersten Bienenschwarm ein (denn an die Quarantäne hielten sich unsere Bienen überhaupt nicht), fällten Bäume (neue Seilwinde taugt sehr!), machten Mountainbike Touren, waren Campen im Waldbad und ernteten Honig.

27 Dez

Das war 2019…

Bunt gemischt versuche ich hier Dinge zu sammeln, die heuer bei Haus, Hof & Schmiede passiert sind…

Das Jahr begann mit Graben… trotz niedrigen Temperaturen war es recht warm dabei.
Das Sanitärraum Projekt nahm voll Fahrt auf!
Ein Symbolbild. Denn am 27.1.2019 fand die erste Generalversammlung des Vereins Neuland statt. Ein Verein zur Schaffung und Förderung von handlungsorientierten Lernräumen und naturtherapeutischen Angeboten mit Sitz in Wien.
Das Nest vom Verein ist allerdings bei Haus, Hof & Schmiede!

Frauenwochenende vom 1. bis 3. Februar!

Und weiter im ehemaligen Kuhstall: Betonieren und Kanal verlegen…
… da wars schon Frühling und draußen wurde schon gemäht…

Geburtstagsparty und Sani Bau!

… Schüttung rein und erste Bodenplatten verlegen…
Zu Ostern waren auch Leute draußen…

Frühjahrsputz und Sonnenstrahlen!

Im April: südlich des Hofes wurde neu gestaltet…
Zwei neue Bienenvölker

Gemüsegarten aufbereitet und Backrohr für die Küche bekommen!

Neue Gartenbewässerung! Danke Jerk & Co!
Sattes Grün statt schlammigen Braun!

Holzbienen und Wassermelone!

Neuer Ort fürs Bienen Land!

erste Waldbad Schwimmereien…

Richies Abschiedsfest!

Neue Stellen des Baches wurden entdeckt…

2. Jugendturnus bei Haus, Hof & Schmiede!

Honigerntefest!

Ur viele Erdbeeren gabs…

Erlebnispädagogik!

Seminare und Teamtage!

Es wurde viel geerntet!

Und es wurde gefeiert!

Im Spätsommer wurde das Hollerhaus vom Hopfen befreit …
hoffentlich steht es auch ohne ihn.

Wir wünschen euch alles Liebe und ein gesundes und glückliches neues Jahr und sagen herzlichen Dank für die vielen schönen Momente in Eitental!

… die 20er Jahre können kommen!

… bitte schreibt einen Kommentar falls euch noch etwas für die Sammlung der Erinnerungen eingefallen ist!

04 Mai

Frühling bei Haus, Hof & Schmiede

Liebe Leute,
hier mal wieder News aus dem Weitental.
Alles Liebe!

26 Dez

Rückblick 2018

Liebe Leute,
schon lange habt ihr nichts von Haus, Hof und Schmiede gehört. Zumindest nicht über diesen Blog. Persönlich streuen sich die Nachrichten rund um diesen schönen Ort sehr gut.
Dieses Jahr ist wieder viel passiert und viele Menschen begegneten sich in Eitental.  Es war ein wundervolles Jahr und wir möchten uns bei allen herzlich bedanken und wünschen einen besinnlichen Jahreswechsel.

> Rund 90 Tage  waren Leute vor Ort, 16 Tage davon fanden Seminare und Klausuren statt.

> Kanal und Trinkwasser wurde angeschlossen und ins Haus eingeleitet

> Sonnenterrasse und Sonnendeck wurden gebaut

> Bau von Sanitär Räumen wurde gestartet

> Bienen wurden Mitbewohnerinnen und das 1. Honigfest fand statt

> ein Gemüsegarten wurde angelegt

> Die Fenster der Scheune wurden sonnengelb, die Garage/ Werkstatt neu arrangiert, das Scheuenloft bekam neue Akzente, die Decke in der Stube wurde verkleidet, im Haus wurde viel verändert, der Innenhof wurde neu bepflanzt,…

> Und: viele Lagerfeuer wurden entfacht und unzählige Steckerlbrot wurden darüber gebacken.

         

PROSIT 2019!!!

 

27 Feb

Holzfest review.

Liebe Leute,

von 10. bis 12. Februar fand das 1.Holzfest bei Haus, Hof & Schmiede statt. Insgesamt und übers Wochenende verteilt, kamen ca. 20 Leute zusammen, um gemeinsam Zeit zu verbringen, Bäume zu fällen, Holz zu schlichten, Auszulichten und Räume zu schaffen.

Und es wurde (nach geschätzten 30 Jahren) wieder einmal ein Feuer in der Esse der Schmiede entzunden. Die Romantik und Magie war kaum zu fassen.

Der althergebrachte Frühlingsbeginn (erster Vollmond im Februar und Lichtfest), eine partielle Mondfinsternis und ein naher Komet boten eine gute kosmische 🙂 Basis für ein wundervolles Wochenende. 

An dieser Stelle möchte ich mich bei den vielen lieben Leuten bedanken, die diesen Ort auch so gerne mögen, mitgestalten, unterstützen und die ganze Sache so sehr bereichern.

Alles Liebe und noch ein paar Bilder:


11 Dez

Impressionen

Liebe Leute,

es waren wundervolle Tage in Eitental. Hier – anstatt mehr als tausend Worte -ein paar Eindrücke.

das winterliche Waldbad

die Schmiede, etwas befreit

Stilleben „Lumberjack“

Sonnenaufgang, ein Blick aus dem Stubenfenster

winterliche Abendstimmung

immerwarmer Tee

seltensokalter Brunnentrog

Wintermaien und Sonnenhut

Alles Liebe!

28 Nov

Holzen und Werken.

Liebe Leute,

am Wochenende verbrachten wir drei schöne Tage in Eitental.

Der Rauchfangkehrer erklärte den Kamin für beheizbar, die Stube wurde gemütlich gemacht und sonst ist auch noch so einiges passiert.

So wurden zum Beispiel am Hang vor der Schmiede rund 35 Bäume bzw. Bäumchen gefällt und abgeputzt. Aus Gründen der Naturromantik alles ohne Motorlärm und Spritgeruch. 

Die Samstagabend Stimmung führte uns in die Werkstatt, wo wir „Türen“ für die zwei offenen Garageneingänge bauten. Ein Hängesystem ala Neufeldersee soll dem Raum den nötigen Schutz vor Winter und Wetter bieten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie wir meinen. 

Ansonsten wurde spazieren gegangen, die frische Luft genossen, mit den Nachbarn geplaudert und viel Zeit vor dem warmen Ofen verbracht. 

Das nächste Wochenende bei Haus, Hof und Schmiede soll sich wieder dem Thema Holzen widmen: 

„Entdecke deine Urkräfte und besinne dich auf die Vergänglichkeit in der Winterzeit“.

Wir freuen uns über Besuch und Unterstützung von 8. bis 11.12.! 

Allenfalls Alles Liebe!

01 Nov

Verputzt und zugeschüttet.

Letzten Freitag mischten wir mit Hilfe unserer sympathischen Mischmaschine „Alko“ (aus Neuberg an der Mürz) nicht weniger als 1400kg Handputz. Diese Wasser-Kalk-Zementmischung trugen wir in rund 90 Zehnliterkübel zum Maurer, der die Masse an die Südwand „donnerte“ (O-Ton).

Somit konnte gestern bei Traumwetter das Drainagieren begonnen werden. Mit tatkräftiger Unterstützung, nicht nur vom kleinen roten Hoflader, konnte das diesjährige Ziel erreicht und das Projekt „Südwand“ zufrieden in die Winterpause geschickt werden. 

Auch die Isolierung der freiliegenden Wasserleitungen wurde gestern noch begonnen – da fehlt nicht mehr viel und der Minus kann kommen. Außerdem sind wir drauf und dran einen neuen Kaminofen zu besorgen – für eine warme Stube zur kalten Jahreszeit.

Aporopos Winter: da freuen wir uns ganz besonders aufs gemeinsame Holzarbeiten – da gibts einige Bäume zu fällen und Stauden zu schneiden.

Passend zum Thema: Fischreiher sammeln sich zur Reise in den Süden…

Alles Liebe!